Willkommen bei der BUND-Gruppe Schönberg!


Der Schönberg südlich von Freiburg im Breisgau zählt zur Vorbergzone des Schwarzwaldes.
Bereits 1982 wurde im Rahmen der Gründungsveranstaltung der Bezirksgruppe ein Vortrag unter dem Titel "Gefahren für Landschaft und Natur am Schönberg" gehalten. Aber auch heute gibt es
noch zahlreiche Gelegenheiten, die uns zum Handeln veranlassen.
Seit 2002 treffen wir uns regelmäßig, um uns über Naturschutz und Umweltprobleme auszutauschen. Höhepunkt ist auch immer unser Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen und Exkursionen. 
Über unsere Arbeit und unsere Erfolge wollen wir Sie auf diesen Seiten informieren. Und wir zeigen Ihnen die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt dieser besonderen Kulturlandschaft.

Der Erhalt dieser Landschaft mit seinen Pflanzen und Tieren benötigt auch Pflege. Unsere Arbeitseinsaätze konzentrieren sich auf zwei Gebiete:

1. Halbtrockenrasen im NSG am Ölberg

2. Unkentümpel beim Jesuitenschloss

Alle Arbeiten sind für dieses Jahr abgeschlossen. Allen Helfern sei großer Dank.

Wir wünschen eine erholsame Winterferienzeit, frohe Feiertage und ein hoffentlich erfreulich(er)es neues Jahr 2020.

siehe Pflege-Termine



Jahresprogramm 2019

Hier finden Sie unser  diesjähriges Jahresprogramm 2019, wie immer mit interessanten Vorträgen und Exkursionen, nicht nur am Schönberg.

Der Ölberg in Ehrenstetten: ein BUND-Naturschutzprojekt

 Pflegetermin 

Die Erhaltung der Kulturlandschaft steht bei unserem BUND-Projekt am Ölberg bei Ehrenstetten im Vordergrund. Trockenwiesen und Trockenmauern werden von ehrenamtlichen Naturschützern gepflegt. So können wir die ehemaligen Rebberge als wichigen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen erhalten. 

mehr ...

 

 

 

Gelbbauch-Unken am Schönberg

Unsere BUND-Gruppe Schönberg kümmert sich um die Pflege von Gelbbauchunken-Biotopen, zum Beispiel am Jesuitenschloß bei Merzhausen. 

 

mehr ...