Pflege-Termine am Ölberg bei Ehrenstetten werden kurzfristig im Zeitraum Ende Februar und Oktober-November angekündigt.

Bekämpfung des Feinstrahls 

Am Ölberg läuft auf den BUND-Flächen ein vom RP finanzierter Versuch, bei dem verschiedene Verfahren zur Bekämpfung des auf den dortigen Rasenflächen sehr dominanten "Feinstrahls" (eigentl. "Einjährtiges Berufkraut", Neophyt im Vormarsch) verglichen werden sollen. EINE Variante ist das Herausziehen der Pflanzen von Hand, bevor sie blühen. Diese Variante ist sehr effektiv, man braucht aber möglichst viele Helfer, die mitmachen. Insofern werden Mitstreiter gesucht.

Eine letzte Pflegemaßnahme als Mähaktion fand am Freitag, den 18. Oktober 2019, am Hinteren Schönberg auf der sog. Enzianwiese statt. Den Helfern gilt unser Dank.

Allerdings benötigen wir noch einen Einsatz am Mittleren Ölberg auf der obersten Terrasse. Der Termin wird kurzfristig bekanntgegeben.

Aktuell steht der Arbeitseinsatz zur Einwinterung der Unkenteiche an , wobei die Schwierigkeit darin besteht, wuchernde Brombeeren zu entfernen. Also voller Einsatz ist gefragt. Termin am 11.November 2019 um 14 Uhr am unteren Unkenteich beim Jesuitenschloss.

Belegfotos aus vergangenen Jahren siehe Naturschutzprojekt Ölberg.